Die Ausstatter
Ausstatter

Nike


Ein Schwergewicht im Bereich der Ausstatter ist die Marke mit dem Swoosh, aus Beaverton (USA). Nike steht für die Siegesgöttin und auch die Aktie ist mit ihrer Marktkapitalisierung von über 185 Milliarden Euro (Stand 2020) auf dem Olymp der Sportausstatter. Weltweit arbeiten über 75.000 Mitarbeiter für das Unternehmen und haben dabei allein im Jahr 2020 einen Jahresumsatz von 37,42 Milliarden US-Dollar erzielt.

Die Liste der Vereine, die von Nike gesponsert werden und somit in dessen Kleidung auflaufen, ist endlos lang. Der FC Barcelona und Paris Saint-Germain gehören ebenso dazu, wie der FC Liverpool.

Adidas


Die Nummer zwei der Ausstatter gemessen an der Größe kommt aus Deutschland, Herzogenaurach. Die Kultmarke erreicht 2021 eine Marktkapitalisierung in Höhe von 54,5 Milliarden Euro. Adidas beschäftigt weltweit knapp 60.000 Mitarbeiter. Diese haben einen Jahresumsatz von 23,64 Milliarden Euro erzielt.

Die Liste der Vereine, die von Adidas gesponsert werden, ist ähnlich lang wie bei Nike. Die Topklubs aus dem Bereich Fußball sind unter anderem Real Madrid, Manchester United oder aber auch der FC Bayern München.


Puma 


Puma ist nicht nur ein erfolgreicher Sportausstatter, dass Unternehmen hält auch 5 % der Aktien von Borussia Dortmund. Den Umsatz von 5,5 Milliarden Euro aus dem Jahre 2020 haben 14.300 Mitarbeiter erwirtschaftet.

Auch Puma hat richtig gute Teams, die sie mit ihrer Kleidung ausstatten. Dazu gehören Manchester City, der AC Mailand und aus Deutschland Borussia Dortmund. Zu den bekanntesten Einzelsportlern, die Puma ausgerüstet hat, zählt der Superstar der Leichtathletik, Husain Boldt.

Alle überschriften dieser Inhalte.
Inhalt Index
Übersetzer